Peter Braun: Weimarer Geschichten

Weimar, dieses kleine Städtchen im Osten Deutschlands hat mich die letzten Wochen literarisch beschäftigt: angefangen hatte es mit der Biografie von Cornelia Goethe, die über deren berühmten Bruder Weimar zumindest im Hintergrund sichtbar machte, dann kam die Wolzogen-Biographie von Feyl, um den Gegensatz dieser beiden so unterschiedlichen Frauen besser verstehen zu können. Mit Wolzogen trat naturgemäß Schiller auf … Weiterlesen Peter Braun: Weimarer Geschichten

Thomas Mann: Lotte in Weimar

"Lotte in Weimar" [1] ist ein Roman Thomas Manns [2], der 1939 erstveröffentlicht wurde und zwar in Schweden. Mann befand sich zu dieser Zeit schon im Exil, nachdem ihm drei Jahre zuvor aufgrund seiner Positionierung gegen das Nazi-Regime die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt worden war. Ein Roman über Goethe, aufgehangen am historischen Besuch der Charlotte Kestner, … Weiterlesen Thomas Mann: Lotte in Weimar

Renate Feyl: Das sanfte Joch der Vortrefflichkeit

Vor kurzem stellte ich hier, bedingt durch die Lektüre meines Lesekreises, die von Sigrid Damm verfasste Biographie der Schwester Goethes, Cornelia Goethe, verh. Schlosser vor [2]. Dieses im Ganzen gesehen durch die Diskrepanz zwischen den inneren Möglichkeiten dieser jungen Frau und ihrer Unmöglichkeit, dies im Rahmen ihres Zeitalters zu realisieren, tragische Leben wollte ich jetzt … Weiterlesen Renate Feyl: Das sanfte Joch der Vortrefflichkeit