Erling Kagge: Stille

Stille - welch ein kostbares Gut in einer Zeit, in der immer mehr real-time geschieht, in der der Radius des Menschen immer größer wird, in der er das, was er sieht innerhalb von Sekunden weltweit verbreiten kann, er aber auch von solchen verbreiteten Bilderflut selbst überschwemmt wird, eine Flutkatastrophe der anderen Art. Jugendliche beschweren sich … Weiterlesen Erling Kagge: Stille

zum jahres.beginn: Reichtum der Stille

Wie arm ist wer seine Wüste nicht hat mitten im Lärm der Zeit! Ein älteres Buch, man sieht es ihm an. Die Bilder nicht auf dem Stand der heutigen Technik, noch im Geiste der Bilder, wie sie eben in den 70/80er Jahren des letzten Jahrhunderts veröffentlicht wurden. Aber passt dies nicht gut zu der Reise, … Weiterlesen zum jahres.beginn: Reichtum der Stille

Stille….

"Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft. Das Unglück des Menschen rührt daher, daß er unfähig ist, mit sich selbst in einem Zimmer zu sein", schreibt der französische Philosph Blaise Pascal. Wer Ablenkung meiden und Stille ertragen kann, merkt, wie es um ihn steht. Das ist manchmal schwer auszuhalten und doch eine Sehnsucht. … Weiterlesen Stille….