Lothar Schöne: Schall und Rauch

Lothar Schöne, der schriftstellerisch dem Journalismus entstammt, beherrscht neben der Romanform aus dieser Profession heraus natürlich auch die Form der Glosse, der Kurzgeschichte, der kleinen Erzählung, die auf ein überaschendes Ende hinausläuft und die die Widrigkeiten, Skurrilitäten oder einfach nur die Alltäglichkeiten des normalen Lebens aufgreift, zu- und überspitzt, mit einem Spritzer oft schwarzen Humors … Weiterlesen Lothar Schöne: Schall und Rauch