Periklis Korovessis: Die Menschenwärter

Nach dem 21. April 1967 gab es für den politischen Menschen in Griechenland nur eine Legitimation weiterzuexistieren: den Widerstand. Diejenigen, die darauf bestanden, politische Menschen zu bleiben, unterwarf das neue Regime einem Prozess formaler Anpassung an die neuen Idelale. Diesen Prozeß könnte man auch bürokratisch nennen; er kannte keinen anderen Hass als den traditionellen Antikommunismus. … Weiterlesen Periklis Korovessis: Die Menschenwärter