Irene Ruttmann: Adèle

Die Autorin Irene Ruttmann, 1933 in Dresden geboren, scheint eine Spätberufene unter den Schriftstellerinnen zu sein. Der erste Roman der u.a. Germanistin, Das Ultimatum, erschien erst 2001, bis dahin war sie Autorin mehrerer Kinderbücher. Bei der Veröffentlichung des vorliegenden Werks Adèle war sie immerhin schon stolze zweiundachtzig Jahre alt. Chapeau! Adèle erzählt eine Geschichte, die sich zwischen zwei sehr entgegengesetzten Polen … Weiterlesen Irene Ruttmann: Adèle

Inés Garland: Wie ein unsichtbares Band

Dieses Jugendbuch Garlands führt uns in die jüngere Vergangenheit Argentiniens, in die Jahre vor und nach dem Militärputsch von 1976 [3, 4]. Dieser gewinnt jedoch erst im Verlauf der Handlung an Bedeutung, schildert uns Garland doch im wesentlichen die zeitlosen und immer wieder und von (fast) jedem erlebten Turbulenzen des Erwachsenwerdens und der ersten Liebe.... … Weiterlesen Inés Garland: Wie ein unsichtbares Band

Dai Sijie: Balzac und die kleine chinesische Schneiderin

Dieser wirklich zauberhafte Roman des jetzt in Frankreich lebenden chinesischen Schriftstellers Sijie greift auf Erfahrungen zurück, die er selbst als junger Mann in der "Kulturrevolution" gemacht hat. So wie seine beiden männlichen Protagonisten war auch er als 17jähriger zur Umerziehung in ein Bergdorf verbannt worden, ein Bergdorf irgendwo am Ende der (chinesischen) Welt mit dem … Weiterlesen Dai Sijie: Balzac und die kleine chinesische Schneiderin

Erich Schaake: Bordeaux, mon amour

"Vendue à l´ennemi!" "Putain à boches!" "Poule à boches." "Elle a couché avec les sales boches!" "Alors, ça baise bien, un boche?" "Non, je ne regrette rien." "Tondez la salope!" ä ä ä Erich Schaake schildert in diesem Roman das Schicksal des Marineunteroffiziers Heinz Stahlschmidt, der in der Zeit der deutschen Besatzung im 2. Weltkrieg … Weiterlesen Erich Schaake: Bordeaux, mon amour

Noelle Chatelet: Die Klatschmohnfrau

"Die Klatschmohnfrau", aus der Nina Petri so wunderschön vorgelesen hat, ist ein kleiner Roman über die Liebe, die zu unerwarteter Stunde, bei unerwarteter Gelegenheit geschieht und das Leben von einer Sekunde auf die andere umwirft, ja, überhaupt erst lebenswert macht. Wie trostlos erscheinen ihr im Brennen des Herzens, in der Ungeduld, die sich angesichts der … Weiterlesen Noelle Chatelet: Die Klatschmohnfrau