Franz Kafka: Die Verwandlung

Die Verwandlung ist eine der bekanntesten Erzählungen Kafkas, vllt auch eine der verstörenderen. Geschrieben wurde sie 1912, die Erstveröffentlichung war 1915: Die Hauptperson, Gregor Samsa, wacht eines Morgens auf und nimmt sich als in ein "ungeheures Ungeziefer" mit einem Rückenpanzer und vielen hin und her wackelnden Beinchen verwandelt im Bett liegend wahr. Dies scheint ihn … Weiterlesen Franz Kafka: Die Verwandlung

Franz Kafka: Der Prozess

Josef K., Prokurist einer größeren Bank, ein Dienstzimmer mit großer Fensterfront, beruflich aufstrebend, privat der Weiblichkeit durchaus zugetan, zur Miete in einer Pension wohnend, erwartet des Morgens im Bette liegend die Bereitung des Frühstücks, doch er muss an dessen statt mit zwei Herren vorlieb nehmen. Diese verkünden ihm, er sei verhaftet, könne und solle aber … Weiterlesen Franz Kafka: Der Prozess

Franz Kafka: In der Strafkolonie

Diese Erzählung [1] Kafkas spielt auf einer Insel, auf der eine Strafkolonie stationiert ist. Ein Offizier erklärt einem offensichtlich aus Europa stammender Forschungsreisenden seine hochdiffizile Exekutionsmaschine [3], der zum Tode Verurteilte und sein Bewacher sind ebenfalls anwesend. Der Offizier hängt mit Leib und Seele an dieser Maschine, er verteidigt sie und ihre Funktionsweise als Beitrag … Weiterlesen Franz Kafka: In der Strafkolonie