Jun’ichiro Tanizaki: Tagebuch eines alten Narren

Anläßlich des fünfzigsten Todestages des japanischen Autoren Jun'ichiro Tanizaki hat der Manesse-Verlag seinen letzten Roman neu herausgegeben und gegenüber der deutschen Erstausgabe um ein Nachwort von Eduard Klopfenstein bereichert. Auf dieses Nachwort muss ich jedoch leider verzichten, steht in meinem Regal doch die Erstausgabe aus dem Rowohlt-Verlag aus dem Jahr 1966. Aach net schlecht. Jun'ichiro … Weiterlesen Jun’ichiro Tanizaki: Tagebuch eines alten Narren