Julian Barnes: Lebensstufen

Lebensstufen von Julian Barnes [1] ist als Buch nicht umfangreich, aber voller Gedanken, die des Lesens lohnen. Der Fesselballon, der auf dem Cover luftig in den blauen Himmel steigt, täuscht ein wenig: auch wenn das Buch unterhaltend beginnt, ist es ein sehr ernstes, nachdenkliches Werk. In drei Abschnitte hat Barnes diesen Text gegliedert, die sich einem … Weiterlesen Julian Barnes: Lebensstufen

Julian Barnes: Unbefugtes Betreten

Zu diesem Büchlein bin ich so ein wenig gekommen wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Kind: ich hatte in meiner Buchhandlung alles erledigt und war am Gehen, als ich im Augenwinkel am Ausgang einen Stapel mit diesen Buch sah, mir dachte: Barnes, wollste doch immer schon ma... und noch einmal kehrt machte, um neuerlich zu bezahlen. … Weiterlesen Julian Barnes: Unbefugtes Betreten