José María Guelbenzu: Spanische Hunger- und Zaubermärchen

Spanien ist, zumindest im europäischen Rahmen betrachtet, nicht das Land, in dem man eine große Märchenkultur verorten würde. Und in der Tat, die Aufzeichnung und literarische Bearbeitung dessen, was wir als "Volks-" oder "Hausmärchen" (im Gegensatz zum Kunstmärchen á la E.T.A. Hoffmann beispielsweise) ansehen, Märchen also, die traditionell mündlich weitergegeben und dann in Sammlungen á … Weiterlesen José María Guelbenzu: Spanische Hunger- und Zaubermärchen