Shūsaku Endō: Skandal

Ich habe den japanischen Autoren Shūsaku Endō (1933 – 1996; [1]) in meinem Blog schon mit zweien seiner Romane vorgestellt: Meer und Gift befasst sich mit japanischen Kriegsverbrechen und Schweigen geht zurück in die Zeit des Versuchs der christlichen Missionierung Japans [2]. Dieses Thema ist kein Zufall, Endō ist unter den japanischen Schriftstellern eine große … Weiterlesen Shūsaku Endō: Skandal

Shūsaku Endō: Schweigen

Diese Buchvorstellung gibt es auch als Audio-File im literatur RADIO bayern. „Die elf Jünger gingen nach Galiläa auf den Berg, den Jesus ihnen genannt hatte. Und als sie Jesus sahen, fielen sie vor ihm nieder. Einige aber hatten Zweifel. Da trat Jesus auf sie zu und sagte zu ihnen: Mir ist alle Macht gegeben im … Weiterlesen Shūsaku Endō: Schweigen

Shusaku Endo: Meer und Gift

Es ist ein schmales Bändchen des japanischen Autoren Endo, der sich mit einem grausamen Kapitel der an Grausamkeiten nicht gerade armen japanischen Kriegsgeschichte [4] befasst. Am 5. Mai 1945 stürzte über Fukuoka in Kyushu eine B-29 mit 12 Mann Besatzung ab. Der befehlshabende Leutnant wurde nach Tokio zum Verhör gebracht, die anderen überlebenden 8 Besatzungsmitglieder … Weiterlesen Shusaku Endo: Meer und Gift