George Orwell: 1984

George Orwells düstere Zukunftsvision eines totalitären Staates gehört sicherlich zu den bekanntesten Romanen des letzten Jahrhunderts. Der Titel, 1984, und vor allem aber der Leitspruch: "Big Brother (is watching you!)" sind in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen, selbst die Nichtleser des Romans wissen, was damit gemeint ist. Und da Big Brother ja nun (Stichworte wie NSA, … Weiterlesen George Orwell: 1984

Dave Eggers: Der Circle

Eggers Roman "Der Circle" [3] hat Aufsehen erregt, ist in den Charts, oder - um im Terminus zu bleiben - im Ranking schnell an die erste Stelle gestiegen, die professionelle Kritik hat ihn ebenso wie viele der Kollegen BuchbloggerInnen überwiegend positiv aufgenommen. Allenfalls, soweit ich den Überblich habe, wurde die Schlichtheit der Sprache, sprich: die etwas geringe … Weiterlesen Dave Eggers: Der Circle

Blandine Le Callet: Die Ballade der Lila K

Es ist ein düsterer Roman den Le Callet hier vorlegt, Ballade nennt sie ihn, ein Tanzlied, im übertragenen Sinn vielleicht ein Totentanz auf die Gesellschaft, die wir kennen, ein Roman mit durchaus dystopischen Zügen, eine Ballade auch im Sinne der Suche nach der Liebe und ihrem Verlust, nach dem Warten auf die Erfüllung der großen … Weiterlesen Blandine Le Callet: Die Ballade der Lila K