Eric Wrede: The End

Der Weg des Autoren Eric Wredes, Bestatter zu werden, war nicht unbedingt vorgezeichnet. Im "ersten Leben" arbeitete er in der Musikindustrie als Manager, in einer der "was-mach-ich-hier-eigentlich"-Sinnkrisen, die ihn immer mal wieder packten, hörte er zufällig einen Radiobeitrag des bekannten Bestatters Fritz Roth, der ihm einen Aha-Moment bescherte und aus dieser Krisen erlöste: Wredes Beschluss, … Weiterlesen Eric Wrede: The End

Hilde Schmölzer: A schöne Leich

Hilde Schmölzer ist hier auf dem Blog schon vertreten, mit ihrem Buch zur Pest in Wien [https://radiergummi.wordpress.com/2015/11/19/hilde-schmoelzer-die-pest-in-wien/], als Autorin widmet sie sich nicht nur diesen Wiener Themen, ein anderer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind Themen zur Frauenemanzipation [http://www.hilde-schmoelzer.com]. Hier aber führt sie uns nach Wien, nach dessen dunkler Seite, die der Maler Kurt Regschek in seinem … Weiterlesen Hilde Schmölzer: A schöne Leich

Doris Dörrie: Das blaue Kleid

Ich habe von Doris Dörrie noch nie etwas gelesen, gäbe es meinen Lesekreis nicht, wäre dies wohl auch so geblieben. Doch, wie gesagt, im Lesekreis wurde dieses schmale Bändchen vorgeschlagen  - und es hat sich gelohnt, auch wenn das Cover des Buches kaum zum Inhalt passt, die von Henri Matisse 1923 gemalte Schönheit in Hindu-Haltung … Weiterlesen Doris Dörrie: Das blaue Kleid

Der Trauerknigge

Die Gewissheit des Todes wird durch die Ungewissheit seines Eintretens gemildert. Übertragen in die heutige Sprache bedeutet dieser Spruch aus dem 17. Jahrhundert so in etwa, warum sich heute schon Gedanken machen um Sachen, die noch gar nicht aktuell sind. Doch wenn sie eintreten, dieses 'Sachen', sprich: der Tod eines Menschen, dem wir nahestehen, den wir … Weiterlesen Der Trauerknigge

Peter Wilhelm: Wer zu uns kommt, hat das Gröbste hinter sich

Peter Wilhelm ist Leiter eines Bestattungsinstitutes und gleichzeitig ist er mit einen gewissen Erzähltalent gesegnet. Das ergänzt sich gut, denn Bestattungen sind immer auch Aktivitäten im Extrembereich menschlicher Nöte und Ängste, der Tod hat ein Loch gerissen, durch das - gewollt oder ungewollt - Einblicke möglich sind vergangene und noch bestehende Leben. Wer zu einem Bestatter … Weiterlesen Peter Wilhelm: Wer zu uns kommt, hat das Gröbste hinter sich