Der 9. November

9. November 2010

Es ist seltsam, daß in der Geschichte eines Landes wichtige Ereignisse immer wieder auf ein Datum fallen. In Deutschland kann man dafür den heutigen Tag, den 9. November nehmen, spätestens nach dem Fall der Berliner Mauer ist der Begriff des „Schicksalstages“ für die Deutschen verbreitet bekannt geworden.

Diese Aufzählung hier stammt aus der Wiki, ich habe sie mit Links ergänzt. Es ist wohl kein Fehler, so ab und an mal wieder in die Vergangenheit zu schauen und sich vor Augen zu halten, was alles mal geschah und daß dies alles noch keine Ewigkeiten her ist…..

1848 – Erschießung von Robert Blum in Wien: Anfang vom Ende der Märzrevolution in den Staaten des Deutschen Bundes
1918Novemberrevolution: Maximilian von Baden verkündet eigenmächtig die Abdankung von Kaiser Wilhelm II. und betraut Friedrich Ebert mit den Amtsgeschäften. Der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann ruft vom Reichstagsgebäude aus die Deutsche Republik aus. Am selben Tag, jedoch einige Stunden später, verkündet Karl Liebknecht vom Berliner Stadtschloss aus die deutsche Räterepublik.
1923Hitler-Ludendorff-Putsch: erstmals international wahrgenommenes Auftreten des Nationalsozialismus
1938 – Novemberpogrome (umstritten auch „Reichskristallnacht“ genannt): Übergang von der Diskriminierung zur offenen Verfolgung der Juden zur Zeit des Nationalsozialismus mit der Zerstörung von Synagogen und Gotteshäuser. Dadurch sind die Spuren dieses Tages (dieser Periode) immer noch in den Städten zu finden: durch das Fehlern der jüdischen Gotteshäuser. An einigen Stellen werden aber jetzt, da auch die jüdischen Gemeinden wieder mehr Mitglieder haben, neue Synagogen gebaut, wie hier z.B. die wohl bekannteste in Mainz.
( 1967 – Bei der feierlichen Amtseinführung des neuen Rektors der Hamburger Universität entfalten protestierende Studenten ein Transparent mit dem Slogan „Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren“, der zu einem symbolträchtigen Motto der sogenannten „68er-Bewegung“ in der Bundesrepublik und Westberlin wird. )
1989Mauerfall: Beginn der friedlichen Wiedervereinigung Nachkriegsdeutschlands

Advertisements

2 Responses to “Der 9. November”

  1. wildgans Says:

    Hat wohl Mühe gemacht, ist eine gute Zusammenstellung geworden. Ist dieser Tag für die Staaten dann wohl der 11.9. – oder?
    Gruß von Sonja

    Gefällt mir

    • flattersatz Says:

      liebe sonja, das lob habe ich leider nicht verdient…. im gegenteil. für die zusammenstellung gilt: alles nur geklaut… ;-) … tja, der 11.9. … ´ne zäsur ist das datum sicherlich, nicht nur für die usa, aber so häufen wie bei uns am 9.11. tut sich´s ja da nicht… dir auch grüße in wildgansland.. flattersatz

      Gefällt mir


... und deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: